Kids of all ages

Kids Of All Ages Blog

  • Merlin & MX-2 im Grand Canyon

    Ein Nachteil, wenn man tolle Geräte verteibt, ist, dass die Geräte immer an die Plätze kommen, zu denen wir es selbst nicht schaffen:

    Folgendes Foto hat uns Fred Feser aus dem Grand Canyon geschickt:

    Merlin Kopf, MX2 Controller und Merlin Adapter von Dynamic Perception

  • MX-2 Firmware Update auf dem Mac

    Das Softwareupdate für den MX-2 Controller kann unter Windows leicht mit dem MX-2 Firmware Utility durchgeführt werden. Leider ist das Update Utility nur für Windows erhältlich. Für alle, die einen Mac besitzen (und Windows nicht in einer virtualisierten Umgebung wie Parallels oder Virtual Box laufen haben) ist der Weg ein bisschen komplizierter.

    Im folgenden ein kurzes Tutorial, wie das Software Update auf dem Mac durchgeführt wird. Als kleine Entschädigung für die Arbeit bekommt man dabei einen Einblick in die tiefsten Tiefen der MX-2 Software, denn ab jetzt arbeiten wir mit Quellcode.

    Aber keine Angst, man muss kein Programmierer sein, um diesem Tutorial zu folgen:

    Benötigte Hard- und Software:

    1. Mac mit einem OSX Betriebssystem (gibts hier)
    2. Arduino IDE version 0.23 (kostenloser Download hier) Wichtig ist, die Version 0.23 herunter zu laden, NICHT die Version 1.0
    3. USB Port und USB-Gerätekabel (müssen wir nicht ernsthaft drüber reden, oder ?)
    4. MX2 Motion Controller oder  DollyShield und Arduino Duemillanove (der Arduino UNO funktioniert in der Regel NICHT)
    5. Quellcode der MX-2 Firmware (gibts hier)

     

    Schritt für Schritt  Anleitung

    1. Schritt: Installation der Arduino IDE und des FTDI Treibers für den USB Port

    Zuerst muss die Arduino IDE geladen und installiert werden, dafür einfach auf den Link weiter oben klicken und den Download (ca. 70 MB ) starten.

    Dann auf die Datei arduino-0023.dmg klicken und warten, bis das Disk Image auf dem Schreibtisch gemountet ist. Das Image öffnen und die Arduino Software in den Programme Ordner ziehen.

    Danach den FTDI Treiber installieren:

     

    Für die Installation einfach den Angaben im Installationsprogramm folgen.

    Wenn die Arduino IDE installiert ist, geht es weiter mit Schritt 2:

     

    2. Schritt: Quellcode herunterladen und in der Arduino IDE öffnen

    Unter http://www.dynamicperception.com/software/mx2-firmware-source-code die gewünschte Software Version downloaden. Die momentan aktuelleste Version ist die 0.92.
    Die Zip Datei entpacken. In der Datei befinden sich zwei Ordner, "DollyShield" und "Libraries".

    Ab jetzt wird es ein bisschen kompliziert, denn jetzt müssen die Arduino Libraries an die richtige Stelle kopiert werden.

    Dafür alle Ordner  ("MerlinMount", "MsTimer", "TimerOne") im Libraries-Ordner markieren und in <documents>/Arduino/libraries kopieren. Falls <documents>/Arduino/libraries nicht existiert, einfach einen enstsprechenden Ordner anlegen (Gross- bzw. Kleinschreibung beachten: libraries und NICHT Libraries).
    (Hinweis: <documents> ist der "Dokumente"-Ordner des aktuellen Benutzers)

    Der Ordner DollyShield kann bleiben wo er ist, oder nach belieben auf der Festplatte gespeichert werden. Es ist nur wichtig, dass der Ordner DollyShield nicht umbenannt wird !

    Falls die Arduino IDE schon gestartet ist (ich bin auch immer so ungeduldig), bitte schliessen und erneut öffnen. Die IDE öffnet sich mit dem folgenden Fenster:

     

    Soweit so gut: Nun aus dem Ordner DollyShield die Datei DollyShield.pde öffnen (File ->Open...)

    Dann sieht es so aus:

    KEINE PANIK ! Alles halb so wild. Weiter gehts mit Schritt 3:

     

    3. Schritt: IDE einstellen, MX-2 anschliessen, Firmware brennen

    Jetzt in der Arduino IDE unter Tools-> Board den Arduino Duemillanove 328 auswählen:

    Jetzt wirds langsam spannend, denn spätestens jetzt müssen wir den MX-2 (bzw. Arduino und DollyShield) an den Mac anschliessen (ohne Motor(en)!). Der MX-2 meldet sich mit seiner aktuell installierten Software, bei einem neuen DollyShield, bzw. Arduino passiert erstmal gar nichts. Die Stromversorgung des MX-2, bzw. des DollyShields übernimmt der USB Port des Rechners, es reicht also ein USB Kabel zum Anschluss an den Mac, eine externe Stromversorgung des MX-2 ist NICHT notwendig.

    Ok. MX-2 angeschlossen ? Dann geht es weiter mit Tools->Serial Port..

    Der USB Port des Arduino hat eine etwas kryptische Bezeichnung wie z.B. /dev/tty/usbserial-A700f3k3k .

    Jetzt den entsprechenden Port auswählen.

    So, wir haben's gleich: Jetzt kommt der, mit Spannung erwartete, Moment.

    Auf "Upload" drücken und zusehen, wie die Software auf den Controller geladen wird.

     

    So sieht es aus, wenn die Firmware auf den Controller kopiert wird:

     

    Jetzt ist er fertig:

    Wenn alles gut gegangen ist, meldet sich der MX-2 (bzw. das Dolly Shield) jetzt mit der neuen Software Version.

    WICHTIG: Nach einem Software Update den Controller einmal auf Factory Presets setzen (Menu -> Reset -> ON, dann einmal Versorgungsspannung abziehen) !

    War doch gar nicht soo schwer, oder ?

    Wenn es nicht funktioniert, die Statusmeldungen in der schwarzen Box konsultieren. In der Regel sind entweder die Libraries nicht ordentlich installiert (IDE neu gestartet ?), es ist nicht der richtige Arduino ausgewählt (Arduinoe Duemillanove 328 !!!!!!!) oder es gibt ein Problem mit dem USB Port (ggf. mal einen anderen probieren).

     

     

     

  • Stage Zero vs. Stage One

    Weil ich immer wieder gefragt werde, worin genau der Unterschied zwischen Stage Zero und Stage One Dolly besteht, hier ein kleiner Abriss:

    Im Grunde genommen können beide Geräte das gleiche, sind aber von Ihrer Konzeption für unterschiedliche Einsatzbereiche optimiert. Die Steuerung über den MX-2 Controller lasse ich jetzt einmal aussen vor, da sie für beide Dollies die gleiche ist.

    Weiterlesen

  • Heraus zum ersten Mai !

    Dieses Jahr hat das Wetter es ja gut mit uns gemeint, so dass die erste Ausgabe unseres neuen Newsletters fast dem guten Wetter zum Opfer gefallen wäre. Aber eben nur fast...

    Dynamic Perception

    Seit ungefähr einem Jahr sind wir exklusiver Distributor für Dynamic Perception Produkte in Deutschland. Zeit, einmal Danke zu sagen. Danke an Chris Church und Jay Burlage von Dynamic Perception für Ihre tollen Produkte, aber vor allem ein grosses Dankeschön an alle Kunden, die uns Ihr Vertrauen geschenkt haben und bereit waren, teilweise monatelang auf ein Stage Zero System, einen MX-2 Controller oder ein Dolly Shield Kit zu warten. Die Liefersituation hat sich in den letzten Monaten stark verbessert und üblicherweise haben wir alle aktuellen Dynamic Perception Produkte lieferbar im Lager oder können sie innerhalb weniger Wochen liefern. Das dynamische Duo arbeitet momentan mit Hochdruck an der Serienreife und Produktion der ersten Stage One Dollies, die wir voraussichtlich ab Juni liefern werden können. Da auch hier mit Lieferengpässen zu rechnen ist, empfehlen wir eine frühzeitige Reservierung, bzw. Bestellung.

    Sofort lieferbar hingegen sind die neuen Ultralight Legs , der Multi Function Switch Block und das Rebuild Kit .

    Ausserdem haben wir, auf vielfachen Wunsch, den Acuter Merlin 2-Achsen Kameramount mit ins Programm genommen. Mit dem Merlin Kopf und dem Dynamic Perception Merlin Adapter Kit kann man das Stage Zero System auf sehr günstige Weise um zwei zusätzliche Achsen (Pan/Tilt) ergänzen. Die neuste MX-2 Firmware (0.92 Beta) ermöglicht dabei Auflösungen bis 1/100° !

    Viele Kunden haben nach einem Kit gefragt, in dem die wichtigsten Stage Zero Komponenten zusammen erworben werden können Hier ist das Rebuild Kit , das sich sowohl als Ersatzteillager für einen Stage Zero, als auch als Grundausstattung für einen DIY Dolly eignet.

     

    Christoph Malin

    Mit vielen Kunden stehen wir in regem Kontakt (NICHT aus Garantiegründen ;-) ) und einen davon möchte ich Ihnen in diesem Newsletter vorstellen.

    Christoph Malin, Fotograf und (Astro-) Timeapser par exellence war einer der ersten, die sich einen Stage Zero Dolly von uns bestellt haben und das, was er damit macht, kann man schlicht atemberaubend nennen. Der Östereicher scheute dabei keine Kosten und Mühen, den Stage Zero den widrigsten Umständen auszusetzen.

    Christoph Malin Chile

    Chile, Cerro Paranal (Photo: Christoph Malin)

    Christoph Malin Chile

    Chile, Cerro Paranal (Photo: Chritoph Malin)

    Black Hole Sun - Astronomic Landscape and Milky Way TimeLapse from Christoph Malin on Vimeo.

    Die Resultate seiner Arbeit kann man unter anderem bei National Geographic und demnächst auch im Bayrischen Rundfunk bewundern, denn Christoph hat sich zusammen mit Kameramann Richard Ladkani und den Campilots einige Nächte um die Ohren gehauen, um uns beeindruckende Timelapseaufnahmen aus den winterlichen Alpen in unsere Wohnzimmer zu bringen.

    Bavaria from Above, Christoph Malin

    Bayern von oben (Photo: Christoph Malin)

     

    Und sonst ?

    Aufmerksame Kunden werden es vielleicht bemerkt haben, wir sind mit unserem Server zu einem neuen Provider umgezogen, um Ihnen eine möglichst reibungslose Abwicklung Ihrer Bestellungen zu ermöglichen. Durch die Zusammenarbeit mit einem Fullfillment-Unternehmen können wir nun Bestellungen, die bis mittags bei uns eintreffen noch am selben Tag verschicken (sofern der gewünschte Artikel auf Lager ist).

    Wir sind seit Anfang des Jahres auch exklusiver Distributor für die Produkte der Firma ReWo aus Berlin. ReWo stellt anspruchsvolles Kamerazubehör von hoher Qualität her, das sich durch die Erfahrungen von realen Filmsets der beiden Gründer Bernd Wondollek und Philip Reinhold, beide international tätige Kameraleute, deutlich von der günstigen Konkurrenz aus Fernost abhebt. Alle ReWo Produkte werden zudem in Deutschland entwickelt und hergestellt und tragen so auch zur Unterstützung der mittelständischen deutschen Wirtschaft bei. Von den beiden werden wir noch viel hören... Liebhaber von Holzhandgriffen sollten unsere Seite im Auge behalten....

    Die Kids of all ages Produkte, wie Little Helper X-Bracket 15 mm & Little Helper T-Bracket 15 mm sind weiterhin erhältlich, ebenso wie unsere Premium Carbon Rohre . Die Produktion von Alurohren haben wir aufgrund der grossen Toleranzen eingestellt, da die Rohre unseren Qualtitäts- und Preisanforderungen nicht genügten.

    Wir arbeiten ständig daran, unser Produkt Portfolio durch spannende, neue Produkte zu erweitern. Schauen Sie also gerne mal wieder auf unserer Website vorbei. In unserem Blog werden wir von Zeit zu Zeit die drängendsten Fragen, interessantesten Entwicklungen und tolle Projekte vorstellen, die unsere Kunden mit unseren Produkten hergestellt haben. Wenn Sie also der Welt schon immer mal zeigen wollten, wie Sie mit einem DIY Dollyshield Kit einen Baustellen-Kran steuern, her damit !

    Wir freuen uns auf einen tollen Sommer !

     

    Ihre Kids of all ages !

  • Stage One am Horizont

    Lange, lange haben wir gewartet. Jetzt hat Chris Church uns endlich die frohe Botschaft überbracht. Der Stage One Dolly von Dynamic Perception wird ab Mai lieferbar sein.

    Der Stage One ist eine Weiterentwicklung des populären Stage Zero Systems. Im Gegensatz zum Stage Zero liegt der Fokus des Stage One Dolly nicht nur bei animierten Zeitrafferaufnahmen, sondern er kann auch ideal als manueller Slider verwendet werden. Er ist nicht als Ersatz, sondern als Ergänzung zum Stage Zero System zu sehen, so bleiben extreme schwere Beladungen weiter Domänes des Stage Zero. Der Stage One dagegen ist klein, leicht, modular und (leider) ein wenig teurer. Der vielfache Wunsch, die Schiene verlängern zu können, wurde endlich erfüllt. Mit dem Stage One Dolly ist es nun möglich, (unendlich) lange Schienenfahrten zu machen und trotzdem das Packmass in einem erträglichen Rahmen zu halten. Mit ca. 60 cm langen, ineinanderschraubbaren Schienensegmenten kann nun der Timelapse-Dolly auch mit auf Reisen, ohne für das Übergepack die (Urlaubs-)Kasse  bzw. den Produktutionsetat über Gebühr zu beanspruchen.

    Der Stage One Dolly wird in 4 unterschiedlichen Ausbaustufen erhältlich sein:

    Ready to Run Packages

    1. Stage One 4' Base 
      Manual slider operation, or transfer your drivetrain and electronics from an existing Stage Zero for a fully motorized setup (empfohlen für Besitzer eines Stage Zero Dollies)

    2. Stage One 4' Motorized 
      Stage One 4' Base plus DC Motor Upgrade Kit

    3. Stage One 4' Complete 
      Stage One 4' Motorized, Plus MX2, Battery, Camera Cable

    Components, Upgrades

    1. Stage One Hardware Kit
      The Cart, Ends, and Belt Clips

    2. Stage One Extension Set 
      2x 21" extension tubes with threaded couplers, one mid-span support

    3. DC Motor Upgrade Package 
      2L007 Motor, Pulley, Idlers, Idler Mount Bushings, Required Bolts

    Ein komplettes System wird um die 1000,- € netto kosten.

    Erste Impressionen:

    cart1-vicart1-vicart1-vicart1-vicart1-vicart1-vi

    Alle Teile (im Gegensatz zu den gezeigten Fotos) werden schwarz anodisiert sein.

    Vorbestellungen werden in wenigen Tagen möglich sein. Einen genauen Liefertermin gibt es jedoch noch nicht.

  • MX-2 & DIY Kit Software Update

    Wir werden häufig gefragt, ob und wenn ja, wie das Software Update auf den MX-2, bzw. das DIY Kit gespielt wird. Dabei ist das eigentlich gar nicht so schwer. Die des englischen Mächtigen können hier nachlesen, wie das geht, die anderen lesen einfach weiter.

    Am einfachsten geht es mit Windows. Einfach den MX-2 Uploader runterladen, in ein Verzeichnis entpacken und den MX-2 per USB an den PC anschliessen.

    ACHTUNG: Der Verzeichnisname darf keine Leerzeichen enthalten. Es funktioniert z.B."c:\uploader\" . "c:\Meine Dateien" dagegen funktioniert nicht !

    Ggf. muss noch der korrekte FTDI Treiber  installiert werden.

    Im Programmfenster muss man dann COM Port des MX-2 und Softwareversion auswählen.

    Auf "Upload" klicken. Wenn alles richtig funktioniert, ist jetzt eine entsprechende Statusmeldung zu sehen:

    Der Upload kann einige Minuten dauern. Die Software meldet sich mit einer Statusmeldung, sobald der Upload komplett ist.

    Wenn Sie den falschen COM Port gewählt haben erscheint folgende Fehlermeldung:

    Bekannte Probleme:

    Der MX-2 Uploader unterstützt momentan nur den Arduino 2009. Der Arduino UNO funktioniert NICHT !

    Wenn Sie folgende Fehlermeldung bei der Installation des MX-2 Uploaders bekommen,   installieren Sie Ihre JRE neu:“could not locate javaw.exe

    Scheinbar gibt es Probleme bei der Installation des Uploaders und Windows 7. Abhilfe schafft die 32 Bit !!! Javaumgebung: http://java.com/en/download/manual.jsp

  • Acuter Merlin & Dynamic Perception MX-2

    Dynamic Perception MX-2 Controller Scope Mode

    Der MX-2 kann über ein separat erhältliches Adapterkabel auch die zwei Achsen des Acuter Merlin Kopfs ansteuern. Dafür wird er statt des Merlin Handcontrollers über das Merlin Adapterkabel an den Kopf angeschlossen.

    Limitationen

    • Rampen werden auf den Merlin Achsen nicht unterstützt.
    • Firmware Updates des MX-2 sind nicht möglich, solange der Merlin angeschlossen ist
    • Der Merlin Kopf muss angeschlossen und eingeschaltet sein, sonst friert der MX-2 ein
    • Die maximale Auflösung der Merlin Achsen beträgt 1/10 Grad.
    • Der Merlin funktioniert nur im  Fixed Interleave und Continuous motion mode
    • USB Kommunikation mit dem MX-2 ist nicht möglich, so lange der Merlin an den Controller angeschlossen ist.
    • Der Kameraport des Merlin ist ohne Funktion.
    • Der Merlin benötigt eine eigene 12 V Stromversorgung., z.B. ein Y-Kabel, AA-Batterien oder perDurchschliff Merlin - MX-2

     

    Anschluss:

    Schliessen Sie das RJ45 (Telefon) Kabel des Merlin Adapters an den HC-Port des Merlin an. Die andere Seite des Kabels stecken Sie in die RJ45 Buchse des Merlin Adapters. Mit dem Klinkenkabel verbinden Sie nun den Merlin Adapter mit dem EXT0 Port des MX-2. Sollten Sie beim Betrieb des Merlin Probleme haben, überprüfen Sie bitte, ob Sie den Kopf wirklich an EXT0 angeschlossen haben und überprüfen Sie, ob der Stecker richtig sitzt.

    Merlin-Betrieb einschalten

    Um den Merlin über den MX-2 zu steuern, müssen Sie zuerst in der Firmware des Controllers einige Einstellungen vornehmen.

    1. [Enter] um ins Hauptmenü zu gelangen
    2. [Down] bis Settings, dann [Enter]
    3. [Down] bis Scope, dann [Enter]
    4. [Up] oder [Down] : Wählen Sie  On
    5. [Enter] um die Einstellung abzuspeichern oder [Right] um zum vorherigen Menp zurück zu gelangen, ohne die Einstellung zu speichern

     

    Positionierung

    Sobald Sie den Merlin-Modus aktiviert haben, erscheint im Menü Manual Control ein weiterer Eintrag names Scope. In diesem Menupunkt können Sie durch Drücken der Hoch/Runter, Links/Rechts-Tasten den Kopf manuell in seine Ausgangsposition fahren.

    Durch Drücken der entsprechenden Taste bewegt sich der Kopf in die gewünschte Richtung. Ein weiterer Tastendruck stopt die Bewegung wieder.

    Mit [enter] verlassen Sie diesen Menüpunkt.

    Die Geschwindigkeit, mit der Sie den Kopf manuell verfahren, können Sie im Hauptmenü unter Scope Menu zwischen 0,1°/min bis 1,440°/min einstellen.

    1. [Enter] um ins Hauptmenü zu gelangen
    2. [Down] bis Manual , dann [Enter]
    3. [Down] bis Scope, dann [Enter]
    4. [Up], [Down], [Left], and [Right] um den Merlin zu positionieren
    5. [Enter] um ins vorherige Menu zurück zu gelangen

     

    Zeitraffer Aufnahme mit dem Merlin einrichten

    Sobald Sie den MX-2, wie oben beschrieben für die Verwendung mit dem Merlin, eingerichtet haben, können Sie die Zeitraffereinstellungen vornehmen.

    Das geschieht folgendermassen:

    Wenn Sie sich auf der Hauptseite des Menüs befinden und KEINE Einstellung angewählt haben (Cursor ist nicht sichtbar), gelangen Sie durch Drücken der Taste [Up] zur Einstellungsseite für den Merlin:

    ================
    Off     Scope
    R0.0    U0.0
    ================

    Wie auf der Hauptseite können Sie auch auf dieser Menüseite durch Drücken der Links/Rechts Tasten durch die Einstellungen navigieren und mit den Hoch/Runter Tasten die Werte ändern.

    On/Off startet, bzw. stopt das Programm, genau so wie auf der Hauptseite.

    Der erste Wert in der unteren Zeile ist die Pan Achse. Sie können hier zwischen Links und Rechts wählen, sowie die Anzahl der Grad pro Intervall  (bei motion mode:  interleaved) bzw. als Grad /Minute (motion mode: continous) eingeben, z.B. 0,1 also 1/10 Grad.

    Analog verhält es sich mit dem zweiten Wert für die Tilt Achse. Hier wählen Sie, ob der Kopf hoch oder runter schwenkt. Bei einer Einstellung von 0.0 bleibt die Achse, in ihrer Ausgangsposition.

    Wichtig:
    Je nach dem, wie Sie den Kopf, bzw. die Kamera auf dem Kopf montiert haben, bewegt sich eine Achse eventuell genau entgegen der Erwartung. Dann müssen Sie entweder umdenken oder die Kamera in entgegen gesetzer Richtung montieren.

    Um wieder auf die Hauptseite zurückzukehren, drücken Sie die Taste [Up], ohne eine Einstellung angewählt zu haben (Cursor nicht sichtbar).

  • ReWo Cage Reviews

    Nicht nur wir sind vom ReWo Cage überzeugt:

    REWO GH2 Cage

    REWO

    Das spricht die Welt:

    http://timnaylor-dp.blogspot.com/2011/12/pimping-camera-pt-1.html

    http://www.eoshd.com/content/639/rewo-gh2-cage-full-review


    http://refractions.nl/?p=583

  • ReWo Produkte

    Wir sind stolz und glücklich, exklusiv die Produkte der Firma ReWo aus Berlin zu vertreiben. ReWo, gegründet von Philip Reinhold und Bernd Wondollek steht für innovative, praxisnahe und -erprobte Produkte.

    Bernd und Philip haben als DoP's auf unzähligen Sets weltweit gearbeitet und lassen die Erfahrungen und Ideen aus dieser Arbeit gänzlich in die ReWo Produkte einfliessen.

     

    Mehr: www.rewo.tv

Artikel 61 bis 69 von 69 gesamt

  1. 1
  2. ...
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7